Wirtschaftsuniversität, Wien

previous arrow
Modellfoto
Modellfoto
next arrow

WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT, WIEN

Wettbewerb 2008
ProjektdatenNeubau Universitätgebäude
Auftraggeberca. 250 Mio €

Der Campus ist längs und quer durchlässig, öffnet sich in der Mitte zum Prater hin und lässt seinen Grünraum in das Areal ein. Die Haupterschließung des Campus erfolgt längs durch das Areal über einen breiten, abwechslungsreich gestalteten Boulevard mit Cafés, Kinderspielplätzen, Verweil- und Kommunikationsflächen. Das LL-Center mit einer riesigen schrägen Dachfläche mit Blick über den Prater dient als Studier-, Pausen- und Kommunikationsfläche im Freien. Mittig in der Anlage befindet sich das höchste Gebäude in Form eines Längsriegels, das sich hier transparent und durchlässig gestaltet und Boulevard und Pratergrün ineinander fließen lässt.