Projektmanager Technikzentrum WIFI St. Pölten, Niederösterreich

Ein großzügig angelegter Vorplatz bildet das Vorfeld zum nördlichen Anschluss durch das Technikzentrum und die New Design University (NDU). Beide Gebäude sind von hier aus erschließbar. Der westliche Teil des Platzes wird mit dem höher gelegenen östlichen Freiraum durch eine breite Treppe mit Sitzstufen verbunden. Der Entwurf sieht die Errichtung von zwei klaren, dreigeschossigen Baukörpern getrennt nach Funktionen WIFI und New Design University vor. Der westliche Baukörper beinhaltet das neue Technikzentrum, der östliche beherbergt die NDU.

Das Gebäude des Technikzentrums wird in Längsrichtung von einem schmalen Luftraum in seiner gesamten Höhe durchschnitten. Durch ihn gelangt Tageslicht in das Gebäudeinnere, er ermöglicht eine akustische Trennung zwischen lärmintensiven und ruhigen Bereichen und gewährt zusätzlich den Besuchern des WIFI auch Einblicke in die Werkstätten.

Das Gebäude der New Design University präsentiert sich selbstbewusst direkt gegenüber des WIFI Hauptgebäudes. Das Gebäude ist gläsern und transparent und bietet BesucherInnen ebenfalls Einblick in die Arbeit der Studierenden. Die Unterrichtsräume verfügen über Oberlichtverglasungen und teilweise raumhohe Glaselemente, um allen Zonen Transparenz und Belichtung zu gewähren.

EU-weiter Wettbewerb 2011, zweiter Nachrücker
ProjektdatenWIFI-Technikzentrum mit inkludierter New Design University (NDU)
AusloberGebäudeerrichtungs- und Betriebs GmbH