WETTBEWERBBezirksseniorenheim Freistadt2. PREIS

Arrow
Arrow
Slider

BEZIRKSSENIORENHEIM FREISTADT

EU-weiter Architekturwettbewerb 2016, 2.Preis
Projektdaten Neubau Bezirksseniorenheim
Auslober Sozialhilfeverband Freistadt

Ein neues Bezirksseniorenheim soll in Freistadt das bestehende Haus ersetzen. Erst nach Fertigstellung des Neubaus wird der Bestand abgebrochen. Auf Überschaubarkeit, eine gute Anbindung an die Freibereiche und differenzierte Kommunikationsbereiche wird Wert gelegt. Die kompakte, dreiflügelige Anlage formt drei unterschiedlich genutzte Freibereiche: Vorplatz, halböffentlicher Park mit Teich am Tageszentrum und privater Therapiegarten. Die übersichtliche Eingangshalle verbindet die beiden Freibereiche im Erdgeschoß. Der topographisch höher gelegene Therapiegarten ist von den Wohngruppen im ersten Obergeschoß erreichbar. Die zentriert angeordneten Pflegefunktionsräume versorgen die Hausgemeinschaften auf kurzen Wegen. Jede Hausgemeinschaft verfügt über eine gemeinsame Wohnküche und ein Wohnzimmer sowie Rückzugsnischen. Lichtdurchflutete Räume und Loggien sowie vielfältige Ausblicke in die Umgebung steigern die Wohnqualität.