Alten- und Pflegeheim, Eberschwang

Das neue Bezirksaltenheim ist als, zweiflügelige Anlage mit drei Wohngeschoßen konzipiert. Im Erdgeschoß sind neben der Eingangshalle ein Mehrzweckraum, ein kleines Cafe und die Küche eingeplant. In der Mitte eines jeden Geschoßes liegt der Dorfplatz mit der Vertikalerschließung, dem Stützpunkt und den Wohn- Essbereichen, als lichtdurchflutetes Zentrum. Ruhige, gemütliche Rückzugsnischen in den Gruppen und Gemeinschaftsloggien erhöhen die Aufenthaltsqualität. In den Wohnbereichen werden Rundgänge angeboten, Ausblicke in die Umgebung erleichtern die Orientierung. Es gibt keine dunklen Gänge. Den alten Menschen wird ein Höchstmaß an Abwechslung und Wohnqualität geboten. Die kompakte Gebäudeform und die zentrale Lage der Versorgungsräume ermöglichen besonders kurze Wege für das Personal.

Nicht offener Architekturwettbewerb 2014, 2.Preis
ProjektdatenNeuerrichtung eines Bezirksalten- und Pflegeheims mit 84 Normpflegeplätze
AusloberLAWOG