Wohnbau Ottlilie-Bondy-Promenade, Wien

Slider

WOHNBAU OTTILIE-BONDY-PROMENADE, WIEN

Projektdaten Neubau Wohnhausanlage mit 105 Einheiten
Planungsbeginn 2019
Auftraggeber Stadtgemeinde Perg
Beauftragung Architekturplanung

Das neue Wohnhaus bildet mit 35 Metern Höhe das markante Zentrum des neuen Stadterweiterungsgebietes „Stadtquartier Ödenburger Straße“. Der L-förmige Baukörper öffnet sich mit einer vier Meter hohen Arkade zum Vorplatz und zum Quartierspark. Darunter liegen der Eingangsbereich zum Wohnhaus sowie ein Café, welches zum Park orientiert ist. Hofseitig umschließt das Haus einen kleinen, den Bewohnern vorbehaltenen grünen Freibereich, welcher mit einer Spielterrasse an den ebenerdig gelegenen Kinderspielraum anschließt. Auf den Dächern befinden sich Mietergärten, Hochbeete und Terrassen. Die Wohnungen bilden einen Mix aus geförderten, frei finanzierten und SMART-Wohnungen.