Wohnbau Ödenburger Strasse, Wien

Arrow
Arrow
Slider

WOHNBAU ÖDENBURGER STRASSE, WIEN

EU-weiter Architekturwettbewerb 2014, 1.Preis
Projektdaten Wohnbau mit 105 und 55 Wohneinheiten
Baubeginn voraussichtlich 2017
Auftraggeber GEWOG Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft m.b.H.

An der Ödenburger Straße in Wien-Floridsdorf wird ein größeres Areal zwischen Industrie- und Kleingartengebiet mit frei finanzierten Wohnungen bebaut. Basierend auf Vorgaben und Empfehlungen eines vorangegangenen kooperativen Verfahrens wurden von mehreren Architektenteams Entwürfe ausgearbeitet. Die laut Flächenwidmungsplan geschlossene Bauweise wurde von den beteiligten Teams kritisch hinterfragt. Die kollektive Entscheidung, die Bebauung aufzulockern, führte zu einer kammartigen Bebauung zugunsten der BewohnerInnen als auch der NachbarInnen. Kleinere und größere Pocketparks sowie gute Wege- und Sichtbeziehungen charak-terisieren die Freiräume. Die abgetreppten Baukörper reagieren auf die niedrige Bebauung der angrenzenden Kleingärten sowie auf die bestehende Topografie. Ein gutes Angebot an Gemeinschaftsbereichen und viel natürliches Licht werten die Wohnqualität auf.