Seniorenheim und Betreubares Wohnen, Linz- Pichling

Das neue Seniorenheim befindet sich in der neu gegründetetn solar-city in Linz/Pichling. Im Osten des Areals sind zwei- und dreigeschossige Reihenhäuser geplant. Seniorenwohnheim und Betreutes Wohnen fügen sich trotz des erforderlichen Volumens logisch in das Umfeld ein. Der Bau bietet Platz für 64 BewohnerInnen und 25 Betreubare Wohnungen und wurde in Niedrigenergiebauweise errichtet. Die beiden Bereiche sind als zwei selbständige Baukörper ausgeführt, die jedoch über eine teilweise gedeckte Terrasse miteinander verbunden sind. Das überwiegend dreigeschossige Projekt definiert durch seine Form unterschiedliche Freiräume mit spezifischem Nutzungscharakter. Der Stützpunkt und die Aufenthaltsbereiche liegen übersichtlich im Zentrum des Gebäudes. Aufenthaltsbereiche mit privatem Charakter in den Gangnischen bieten Rückzugsmöglichkeiten. Große Loggien nach Süden und Westen ermöglichen Ausblicke zur Straße, zum Vorplatz und in den Hof. Alle Gänge sind hell und lichtdurchflutet. Den BewohnerInnen wird so ein Höchstmaß an Wohnqualität geboten.

EU-weiter Architekturwettbewerb 2006, 1.Preis
ProjektdatenNeubau Seniorenheim mit 65 Betten, Neubau Betreubares Wohnen mit 25 WE
AuftraggeberGWG Linz
BeauftragungGesamte Planungsleistung
Baukostenca. € 12 Mio.
FertigstellungMärz 2010