Wohnbebauung, Knoglergründe

Arrow
Arrow
Slider

WOHNBEBAUUNG, KNOGLERGRÜNDE

EU-weiter Architekturwettbewerb 1994, 1.Preis
Projektdaten Neubau Wohnsiedlung mit 387 WE und
Kindergarten
Kooperation mit Arch. G. Fassel, Arch. H. Karl
Fertigstellung Oktober 2001
Baukosten ca. € 23,5 Mio
Auftraggeber GWG Steyr, Styria Steyr
Beauftragung Einreichplanung, künstlerische Oberleitung

Eine quer durch die Siedlung laufende Grünzone als zentrales Element. Café, Greissler und Kindergarten bilden das Zentrum. Weiße, kubische Baukörper und klare städtebauliche Dimensionen. Fein differenzierte Freiräume, Dachterrassen. Aus dem Aushubmaterial werden die Ziegel gebrannt, die Dächer werden begrünt. Entnommene Ressourcen werden zurückgegeben. Wesentlich für die Zuerkennung des 1. Preises war das sensible Eingehen auf die speziellen lokalen Verhältnisse, die Klarheit der Architektursprache und die Ökonomie der Bebauungsstruktur: