WettbewerbStadthalle Villach1. Preis

Render-Nah-aktuell-2_web

STADTHALLE VILLACH

Nicht offener, einstufiger Realisierungswettbewerb
2021, 1. Preis
Projektdaten Erweiterung und Adaptierung der Stadthalle Villach
AusloberIn Verein Stadthalle Villach
 

 

Die neue Eishalle wird südlich der bestehenden Stadthalle situiert. Bestand und Neubau erhalten an den Hauptansichten eine neue einheitliche Metallfassade. Nach der Adaptierung und Erweiterung ist die Stadthalle Villach ein markantes Landmark, eine Visitenkarte der Stadt Villach und ein Statement für ihr Sport- und Kulturverständnis.Ziel der planerischen Überlegungen zur Anlage ist es, ein Maximum an Flexibilität für die verschiedensten Nutzungsmöglichkeiten zu gewährleisten. Dabei wird in den Bestand so wenig wie möglich eingegriffen.Die Architektur ist robust, schlicht und zurückhaltend. Im Inneren werden Stahlbeton und Holz als gestaltungsrelevante Materialien eingesetzt. Die vorgehängte Fassade besteht aus pulverbeschichteten Aluminium U-Profilen, die mit Abstand zueinander montiert sind und eine Art „Schleier“ rund um das Haus bilden. Das Gebäude wird am Abend durch entsprechende Beleuchtung inszeniert.